Datenschutzerklärung - Star Care

Seite wählen

Datenschutzerklärung

Alles im Zusammenhang mit Ihrer Privatsphäre und dem Management Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Bevor wir Ihnen unsere Datenschutzerklärung im Detail erklären, möchten wir einige der Grundsätze gegenüber erklären, die unser Verhalten Ihnen gegenüber bestimmen.

1.- Rechtmäßigkeit, Transparenz und leicht verständliche Sprache

Wir halten uns nicht nur streng an die Vorschriften, sondern bemühen uns auch um Transparenz Ihnen gegenüber. Wir erläutern klar und leicht verständlich, welche Daten wir benötigen und wie wir sie verwenden.

Wenn sich unsere Datenschutzerklärung einmal wesentlich ändert, werden wir Ihnen das mitteilen, wenn diese Änderung sich darauf auswirkt, wie und zu welchem Zweck wir Ihre Daten verarbeiten. Wir werden wir Sie dann erneut um Ihre Einwilligung bitten, bevor wir die Änderungen anwenden. Wir bitten Sie außerdem nur um solche Daten, die wir benötigen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten.

Diese Datenschutzerklärung stellt unseren Bezugsrahmen dar, innerhalb dessen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Sie gilt für alle durch uns (Star TIC Innovación SA) verwaltete Websites und immer dann, wenn wir miteinander umgehen (interagieren).

Begriffe, die Sie kennen müssen

In unserer Datenschutzerklärung verwenden wir einige Begriffe, deren Bedeutung Sie kennen müssen:

Personenbezogene Daten: Das sind alle Angaben zu natürlichen Personen, die sie identifizieren oder ihre Identifizierung ermöglichen.

Benutzer: Der Eigentümer oder die Eigentümerin der Daten.

Für die Verarbeitung Verantwortlicher: Die Stelle, welche die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der Daten der Benutzer bestimmt, bevor sie deren Einwilligung einholt; er haftet auch für die Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des spanischen Datenschutzgesetzes (LOPDGDD).

Interaktion:  Beispiele für Interaktionen sind u. a. die Nutzung unserer Website durch Sie oder wenn Sie sich telefonisch an uns wenden.  Dabei kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten stattfinden.

Verarbeitung personenbezogener Daten: Sie besteht in automatisierten oder nicht automatisierten Vorgängen und technischen Prozessen zur Erhebung, Erfassung, Speicherung, Verwendung, Weiterverarbeitung, Änderung, Sperrung oder Löschung, Weitergabe oder Übermittlung von Daten.

Einwilligung: Sie ist eine freiwillige, eindeutige, spezifische und informierte Willenserklärung der Benutzer zur Einwilligung in die Verarbeitung ihrer Daten.

Dritte: Dies sind natürliche oder juristische Personen, die nicht zu Star TIC Innovación SA gehören und keine Benutzer sind.

Auftragsverarbeiter: Eine juristische Person, Behörde, Dienst oder eine andere Stelle, die eine Dienstleistung für den Verantwortlichen erbringt, die mit einer Verarbeitung personenbezogener Daten für ihn verbunden ist.

Weitergabe oder Übermittlung von Daten: Die Offenlegung von Daten gegenüber einem Dritten.

Sperren: Diese sind die Kennzeichnung und Unterdrückung personenbezogener Daten mit dem Zweck, ihre Verarbeitung zu verhindern. Davon ausgenommen ist die Verarbeitung durch Behörden, Gerichte und Entscheidungsstellen für die Prüfung der Haftung aus der Verarbeitung während der Verjährungsfrist dieser Haftungstatbestände. Eine Löschung von Daten bedeutet ihre Sperrung und Unterdrückung.

Löschen: Dies ist die physische Vernichtung der gesperrten personenbezogenen Daten nach Ablauf der Verjährungsfrist (Aufbewahrungsfrist).

Für die Verarbeitung Verantwortlicher

Alle personenbezogenen Daten, die durch Star TIC Innovación SA im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden, befinden sich in der Verantwortung von Star TIC Innovación SA, C/ Estrasburgo 8, 28232 Las Rozas de Madrid (Provinz Madrid), Steuer-Identifikationsnummer A84676519. Sie ist „Für die Verarbeitung Verantwortlicher“ im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, hier nachfolgend als „DSGVO“ bezeichnet) und des spanischen Gesetzes 3/2018 vom 5. Dezember betreffend den Schutz personenbezogener Daten und die Garantie der digitalen Rechte (hier nachfolgend als „LOPDGDD“ bezeichnet).

Welche Angaben erfassen wir von Ihnen und zu welchem Zweck?

Die erhobenen personenbezogenen Daten hängen von der Art der Interaktion zwischen Ihnen und uns ab. Normalerweise sind es notwendige Daten, die Sie uns selbst freiwillig zur Verfügung stellen und die folgenden Eigenschaften haben:

  1. Sie sind beschränkt (wir werden von Ihnen nur solche Angaben verlangen, die für den angegebenen Zweck notwendig sind).
  2. Sie haben einen konkreten Zweck, für den sie verarbeitet werden.
  3. Sie haben eine Rechtsgrundlage für diese Art der Verarbeitung. Rechtsgrundlagen können sein:
  • Ihre ausdrückliche und freiwillig erteilte Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann.
  • Die Ausfertigung einer Vereinbarung zwischen Ihnen und Star TIC Innovación SA
  • Ein berechtigtes Interesse der Star TIC Innovación SA, das Folgendes sein kann:

Erstellen von Statistiken, um Ihre Bedürfnisse besser verstehen und Ihnen einen besseren Service bieten zu können, sowie um (u. a.) unsere Produkte, Apps oder Websites anzupassen.

Betreiben unserer Website mithilfe von technischen und funktionalen Cookies.

Erfüllen rechtlicher Pflichten und Vorschriften, die mit einer Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden sind.

Außerdem können wir Daten, die nicht unbedingt personenbezogen sein müssen, mithilfe von technischen Anwendungen erheben, beispielsweise durch Cookies in unserer Website (siehe Einsatz von Tools zur automatischen Erfassung von Daten), wobei Sie in keinem Fall persönlich identifiziert werden. Dies geschieht stets unter den in unserer Erklärung zu Cookies angegebenen Bedingungen.

Schließlich können wir gelegentlich Ihre Daten auch auf Anforderung durch einen Dritten, der als für die Verarbeitung Verantwortlicher handelt, verarbeiten.

Die wichtigsten Interaktionen zwischen Ihnen und uns sind:

Wenn Sie sich auf unserer Website umsehen

Personenbezogene Daten

Keine. Es handelt sich um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website und Daten, die durch Cookies erhoben werden (Browser, Datum und Uhrzeit der Verbindung u. ä.). Siehe Erklärung zu Cookies

Zweck

Das problemlose Browsen entsprechend Ihren Bedürfnissen als Benutzer.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Einwilligung der betroffenen Person.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren oder zustimmen, Werbemitteilungen zu erhalten

Personenbezogene Daten

E-Mail

Zweck

Der Versand von Mitteilungen mit Werbeinhalt oder Informationen über unser Unternehmen, Neuheiten und Werbekampagnen von Star TIC und anderer verbundener Unternehmen, wenn Sie vorher Ihre Einwilligung erteilt haben. Ihre E-Mail-Adresse können wir außerdem verwenden, wenn wir Sie wegen eines Problems bei einer Bestellung kontaktieren möchten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Einwilligung der betroffenen Person.

Wenn Sie unsere Kontaktaufnahme über das Formular anfordern

Personenbezogene Daten

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Zweck

Bearbeitung Ihres Wunsches, Kontakt aufzunehmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Einwilligung der betroffenen Person.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten oder Informationen, die sich aus ihrer Kombination ergeben, für andere Zwecke im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken verwenden, oder um Ihnen Produkte, Leistungen oder personalisierte Wertversprechen anzubieten. Dies setzt jedoch stets voraus, dass wir Ihre Einwilligung erhalten haben und dass sie im Rahmen unserer Datenschutzerklärung liegen.

Wir verwenden Ihre personenbezogene Daten nicht für eine automatisierte Entscheidungsfindung mit eventuell nachteiliger Wirkung oder rechtlichen Folgen für Sie.

Wir verwenden Ihre personenbezogene Daten nicht für eine automatisierte Entscheidungsfindung mit eventuell nachteiliger Wirkung oder rechtlichen Folgen für Sie.

Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre Daten für den Zeitraum, der notwendig ist, um den Zweck, für den sie erhoben wurden, zu erfüllen, und zwar im Rahmen der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung. Wenn eine und dieselbe Art personenbezogener Daten für mehrere unterschiedliche Zwecke verwendet wird, setzen wir die längere Speicherdauer an. Den Zugriff auf die Daten erlauben wir nur denjenigen, die sie für die Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigen.

  • Für Zwecke im Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertrags durch den Verkauf oder die Nutzung eines Produkts speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange die Vertragsbeziehung oder der Bedarf besteht, unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen, sowie für fünf weitere Jahre, um Anfragen oder Supportwünsche erfüllen zu können. Wenn es um die Erbringung von Leistungen geht, beträgt die Speicher- oder Aufbewahrungsfrist vier Jahre ab der Leistungserbringung.
  • Für Zwecke im Zusammenhang mit Marketingmaßnahmen oder Mitteilungen für Werbezwecke oder über unser Unternehmen speichern wir Ihre Daten für fünf Jahre ab dem Tag der durch sie zuletzt erteilten Einwilligung. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, sperren wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesen Zwecken, damit sie nicht verwendet werden können, und löschen sie nach einem Jahr.
  • Für Zwecke im Zusammenhang mit der Analyse und Verbesserung der Benutzererfahrung, die mit einer Nutzung personenbezogener Daten verbunden sind, speichern wir Ihre Daten höchstens fünf Jahre lang ab dem Erhalt Ihrer Einwilligung.
  • Für Zwecke im Zusammenhang mit der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten speichern wir Ihre Daten über den Zeitraum, der in den jeweiligen spezifischen (steuerrechtlichen, handelsrechtlichen u. ä.) Vorschriften vorgeschrieben ist.

Nach Ablauf der Speicherfrist unterdrücken wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Vorschriften der DSGVO, was bedeutet, dass wir sie sperren, anonymisieren oder pseudonymisieren oder vollständig vernichten.

Wie wir Ihre Daten schützen

Der Grundsatz der Datensicherheit verlangt, dass die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen werden, damit die Sicherheit der personenbezogenen Daten sichergestellt wird, und um Veränderung, Verlust, unbefugte Verarbeitung oder unbefugten Zugriff auf sie zu verhindern.

Für uns als Star TIC Innovación SA sind die im Titel VIII der Durchführungsverordnung zum spanischen Datenschutzgesetz maßgeblich, die mit dem Königlichen Dekret 1720/2007 vom 21. Dezember 2007 verabschiedet wurden. Auf dieser Grundlage und gemäß den Bestimmungen der DSGVO und des LOPDGDD haben wir zusätzliche Maßnahmen eingeführt, um die Kontrolle der Verfahren und die Sicherheit unseres Modells für das Management des Datenschutzes zu optimieren, indem wir vorhandene bewährte Verfahren anwenden. Ihre Daten werden auf vertrauenswürdigen Servern gehostet und durch strenge Richtlinien und Sicherheitsmaßnahmen geschützt. Wir unterziehen uns regelmäßigen Prüfungen durch externe, unabhängige Prüfstellen, um die Stärke unseres Managementmodells zu überprüfen und Chancen zur Optimierung zu erkunden.

Weitergabe und Übermittlung der Daten an Dritte

Wir können personenbezogene Daten mit Dienstleistern und befugten Dritten für Vorgänge und rechtmäßige Zwecke teilen (beispielsweise solche, die für den Ablauf der Prozesse oder die Bereitstellung von Produkten und Leistungen notwendig sind, wenn sie durch andere Unternehmen im Auftrag von Star TIC Innovación SA, welche die Funktion als „Für die Verarbeitung Verantwortlicher“ übernehmen können, erbracht wird.

Diese Übermittlung kann in beide Richtungen erfolgen und geschieht stets auf der Grundlage eines vorhandenen Vertrags, der sie regelt.

Diese Vorgänge sind u. a.:

  • Durchführen von Werbe- und Marketingmaßnahmen und anderer Kampagnen der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Vertragliche und operationale Beziehungen mit unseren Geschäftspartnern (Vertriebspartner, Einzelhandel, technischer Support u. ä.).
  • Vertragliche und operationale Beziehungen mit unseren eventuell vorhandenen Filialen und Handelsvertretern.

Bei der Auswahl der Unternehmen, die diese Leistungen für uns erbringen, haben wir auch die Einhaltung der DSGVO und des LOPDGDD berücksichtigt (so können sie beispielsweise durch unser Personal geprüft werden). Sie verarbeiten die personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Vorgaben, die wir schriftlich in einem Vertrag festlegen, stets im Übereinstimmung mit der DSGVO und dem LOPDGDD). Sie werden beispielsweise niemals Werbung von ihnen erhalten und sie werden Ihre Daten nicht außerhalb der Vereinbarung mit Star TIC Innovación SA verwenden; die Verarbeitung geschieht im Hinblick auf den Zweck, für den sie erhoben wurden, als Sie uns Ihre Einwilligung erteilten.

Wenn die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten außerhalb der Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums stattfindet, geschieht sie auf der Grundlage der durch die Europäische Kommission beschlossenen Standardvertragsklauseln.

Außerdem können wir Ihre Daten an Dritte weiterleiten, wenn dies für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten (u. a. aus Steuer- oder Handelsrecht) oder auf behördliche oder gerichtliche Anordnung notwendig ist.

Einsatz von Tools zur automatischen Erfassung von Daten

In unseren Websites oder bei bestimmten Arten digitaler Kommunikation verwenden wir Cookies, Zählpixel und Web-Beacons und gestatten dies auch anderen Unternehmen, die Leistungen im Zusammenhang mit Marketing und Website-Analysen für uns erbringen. Diese Techniken ermöglichen uns die Optimierung und Personalisierung der Inhalte, die Sie aufrufen, die Verbesserung unserer Kommunikation, um Ihnen letztendlich eine bessere Nutzererfahrung zu bieten.

  • Cookies: Dies sind kleine Textdateien, die der Internetserver an das Gerät sendet, mit dem Sie auf unsere Websites zugreifen, und die auf dem Gerät gespeichert werden. Cookies können eigene oder fremde sein (letztere ergeben sich aus der Nutzung des Tools Google Analytics). Sie werden lediglich mit Ihrem Browser verknüpft und liefern selbst keine personenbezogene Daten. Cookies können keine Schäden auf Ihrem Gerät anrichten. Sie sind sehr nützlich, weil sie uns helfen, Fehler zu finden und zu beheben und Ihnen eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Weitere Angaben finden Sie in unserer Erklärung zu Cookies.
  • Zählpixel: Zählpixel oder Pixel-Tags sind kleine Grafiken mit einer eindeutigen Kennung. Ihre Funktion ist derjenigen der Cookies ähnlich und sie dienen der Messung eines konkreten Vorgangs. Diese Technik ermöglicht uns, spezifische Vorgänge zu verfolgen und die Vorlieben und Interessen der Benutzer hinsichtlich der Produkte zu erkennen.
  • Web-Beacons: Sie sind kleine unsichtbare, 1×1 Pixel große Grafiken, die in digitale Inhalte, Videos und E-Mails eingebettet werden können. Diese Technik verwenden wir beispielsweise, wenn wir auf eine E-Mail von Ihnen antworten, mit der Sie Hilfe anfordern, um zu wissen, ob Sie die Antwort gelesen haben.

Verarbeitung von Daten junger Menschen

Unsere Produkte, Leistungen und Werbekampagnen sind normalerweise für Erwachsene bestimmt und richten sich an Erwachsene. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie mindestens 14 Jahre alt sind. Diese Untergrenze ist im geltenden spanischen Datenschutzrecht für die Unterscheidung zwischen Kindern und Jugendlichen einerseits und Erwachsenen andererseits festgelegt. Personenbezogene Daten von Personen unter 14 Jahren, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, löschen wir ausnahmslos innerhalb einer begrenzten Frist. Wenn Sie Kenntnis von der Eingabe von Daten durch eine Person unter 14 Jahren erlangen, schreiben Sie uns bitte an legal@startic.es, damit wir diese Daten aus unserer Datenbank löschen können.

Ihre Verantwortung

Als Benutzer sind Sie verantwortlich dafür, dass die von Ihnen an Star TIC Innovación SA bereitgestellten Daten der Wahrheit entsprechen, zutreffend, gültig und authentisch sind. Außerdem sind Sie verantwortlich für Daten, die Sie uns von Dritten zur Verfügung stellen. Sie sind verpflichtet, deren Einwilligung einzuholen.

Star TIC haftet nicht für die Verletzung der Rechte Dritter durch Handlungen durch einen oder mehrere Benutzer auf unseren Websites, beispielsweise auf protegeanuestrosheroes.org, mascarillasegura.com und starcare.es.

Für bestimmte Leistungen müssen wir gelegentlich einen Link zu einer fremden Website Dritter einbetten (beispielswiese für die gemeinsame Erbringung von Leistungen mit einem Partner, der seine eigene Datenschutzerklärung hat und die Funktion als „Für die Verarbeitung Verantwortlicher“ übernimmt. In diesem Fall ist dieser Dritte für die Einholung Ihrer Einwilligung verantwortlich. Dies gilt ebenso für die Funktionen in den sozialen Netzen (wie Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube). Sie haben ihre eigenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen, die normalerweise die Verwendung von Cookies, Pixels, Web-Beacons und andere Techniken für die automatische Erhebung von Daten enthalten.

Ihre Rechte und ihre Wahrnehmung

Ihr Recht auf Information: Sie haben das Recht auf eindeutige und leicht verständliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie haben. In diesen Erläuterungen erteilen wir Ihnen diese Informationen.


Ihr Recht auf Auskunft, Zugriff und Berichtigung: Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns vorhandenen personenbezogenen Daten zu erhalten und von uns zu verlangen, dass wir diese Daten ergänzen oder berichtigen, wenn sie falsch, unvollständig oder nicht mehr aktuell sind. Um dieses Recht wahrzunehmen, schreiben Sie uns an legal@startic.es und fügen Sie eine Kopie Ihres Personalsausweises, eine anerkannte digitale Bescheinigung oder ein amtliches Identitätsdokument bei. Wenn Sie einen Benutzernamen und ein Konto haben, können Sie die Daten selbst berichtigen.


Ihr Recht auf Löschen bzw. Recht aus Vergessenwerden: Sie haben das Recht, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder vernichten, sofern dies möglich ist und das Unternehmen keine rechtlichen oder rechtmäßigen Gründe hat, Ihre Daten weiterhin zu speichern. Um dieses Recht wahrzunehmen, schreiben Sie uns an legal@startic.es und fügen Sie eine Kopie Ihres Personalsausweises, eine anerkannte digitale Bescheinigung oder ein amtliches Identitätsdokument bei.


Ihr Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Wenn einer der folgenden Umstände einstritt, wird die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt (wir können diese Daten weiterhin speichern, aber nicht verwenden): 1.) Sie haben beantragt, die Richtigkeit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu überprüfen, 2.) Sie haben der Verarbeitung widersprochen, 3.) wir benötigen Ihre Daten nicht mehr für den Verarbeitungszweck oder 4.) die Verarbeitung ist unrechtmäßig.


Ihr Recht auf Übertragbarkeit der Daten: Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen, sofern dies technisch möglich ist. Um dieses Recht wahrzunehmen, schreiben Sie uns an legal@startic.es und fügen Sie eine Kopie Ihres Personalsausweises, eine anerkannte digitale Bescheinigung oder ein amtliches Identitätsdokument bei.


Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung und Ihr Recht auf Widerspruch gegen Direktwerbung: Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen und sich von unseren direkten Werbemitteilungen abmelden. Drücken Sie dafür auf den Link „Abmelden“, den Sie in jeder unserer E-Mails oder Mitteilungen finden, oder schreiben Sie uns an legal@startic.es.


Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Rechte verletzt haben, können Sie eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde Agencia Española de Protección de Datos (www.aepd.es) einlegen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie zuvor an unseren Datenschutzbeauftragten unter legal@startic.es scheiben, damit wir Ihnen helfen können.

Kontakt mit uns

Wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Star TIC Innovación, S.A.

C/ Estrasburgo, 8,

28232 Las Rozas de Madrid

Datenschutzbeauftragter

legal@startic.es

Änderungen unserer Datenschutzerklärung und des anzuwendenden Rechts

Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit aktualisieren. Wenn dies mit wesentlichen Änderungen verbunden ist, die sich auf Ihre Rechte auswirken, können wir Sie über das Benachrichtigungssystem Ihres Geräts, per E-Mail oder durch die Veröffentlichung eines Hinweises in unseren Kanälen für Unternehmensmitteilungen darüber informieren. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, dass Sie unsere Datenschutzerklärung regelmäßig überprüfen. Wenn Sie nach der Mitteilung der Änderung unsere Leistungen weiter nutzen, erklären Sie damit, dass Sie die Bestimmungen der neuen Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.


Unsere Datenschutzerklärung und unsere Verfahren für das Management personenbezogener Daten wurden in Übereinstimmung mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung und des LOPDGDD erstellt. Sie bilden den Bezugsrahmen für uns.


Gilt ab: 22. Juni 2020.